Schlagwörter

, , ,

Hey meine Lieben,

Handtaschen können wir Frauen doch nie genug haben, oder? Mir fehlt ständig eine Passende und fündig werde ich meist auch nicht. Diese Clutch ist ganz einfach und super schnell fertig. Sie kann in vielen verschiedenen Variationen gefertigt werden. Sei es in der Stoffauswahl oder in der Form, mit Ösen oder Schlaufen für eine Umhängekette oder ohne. Der Fantasie und Fertigung sind hier keine Grenzen gesetzt. Ebenso die Größe könnt ihr variabel gestalten. Der Zuschnitt dauert bei dieser Tasche am längsten, dann geht es Ruck-Zuck und in 20 min habt ihr eine kleine Tasche mit der ihr Essen gehen oder ins Kino könnt. Meistens möchte man dorthin nur etwas Geld und das Handy mitnehmen und dafür ist diese Clutch genau das Richtige 😃.

Hier habe ich für euch die Bilder meiner Tasche und die Schritte bis zur Fertigstellung.

IMG_1339

Nach dem Zuschneiden legt ihr die schönen Seiten aufeinander und näht diese an den Längsseiten zusammen.

IMG_1340

Beim Innenfutter lasst ihr bitte eine Öffnung von ca. 5 cm, zum wenden.

IMG_1341

Danach dreht ihr den Außen – und Innenstoff auf die schöne Seite und platziert auf dem Außenstoff den Magnetverschluss oben und das Gegenstück unterhalb. Hier könnt ihr wieder variabel entscheiden, ob die Klappe weiter oben, mittig oder weiter unten sein soll.

IMG_1342IMG_1343

Nun müsst ihr wie beim Bett beziehen den Innenstoff (schöne Seite innen) über den Außenstoff ziehen. Achtet darauf, dass die Seitennähte aufeinander liegen und näht die obere Kante zusammen.

IMG_1344

Jetzt ist die Tasche fast fertig. Durch die Öffnung im Innenstoff zieht ihr den äußeren Teil der Tasche raus und macht anschließend den Innenteil in die Tasche. Fertig! 😊

IMG_1345

Wenn ihr noch möchtet, könnt ihr die obere Kante von außen noch absteppen (mit einer Ziernaht oder einfach).

IMG_1336

Ich würde mich über Bilder eurer eigenen Kreationen oder über ein Feedback sehr freuen. Ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße 💜

Kathrin

Advertisements