Schlagwörter

, , , , , , ,

Hey meine Lieben,

wir haben am Karfreitag bereits unseren 1. Osterbrunch gemacht und waren (wegen unserer Kinder) mit dem süßen Teil beauftragt. Da ich auch hier nicht wieder normale Muffins kredenzen wollte, habe ich mir was anderes ausgedacht. Das Risiko war recht groß, das dies nicht´s wird. Dennoch habe ich es gewagt und es hat allen gefallen & geschmeckt, besonders den Kindern 😃. Hurra…..

Ich darf euch meine Eistütenmuffins vorstellen……

Eis7

 

Eigentlich sind es Eierlikörtütenmuffins, aber Eistütenmuffins hört sich schöner an 😉! Ich habe dafür einen ganz normalen Schokomuffinsteig gemacht und davon je 2 Teelöffel in die Förmchen getan. Dann diesen auch mit ganz normaler Backzeit für Minimuffins gebacken.

Eis8

Als Haube, das es aussieht wie ein leckeres Milcheis, habe ich 200g Mascarpone mit Kakao und Puderzucker verrührt & mit einem Spritzbeutel auf allen Tüten verteilt (meine Spritztütentechnik ist noch ausbaufähig 😚!). Sooooo lecker….♡

Eis1

Eis10

 

Eis5

Eis4

Als Getränk haben die Kinder sich am späteren Nachmittag einen (natürlich alkoholfreien) Caipirinha gemacht. Dazu haben sie sich eine Limette geteilt und die halben Teile geviertelt. Diese wurden ausgedrückt und mit braunem Zucker vermengt. Dazu nun noch ganz viel Eiswürfel und zu guter Letzt kommt American Ginger Ale dazu.

Eis9

Wir wünschen Euch noch ganz tolle Ostertage und viel Spass mit euren Familien ♡!

Seid lieb gegrüßt 💜

Unterschrift

Advertisements