Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Hey meine Lieben,

nachdem ich in den Osterferien sehr viel gebacken habe, hatte ich eigentlich vor dieses Wochenende mal nicht zu backen. Unter anderem hatte ich auch von Sarah´s Blog „Das Knusperstübchen„, die wunderbaren White Chocolate Mocca Cupcakes nachgemacht, die superlecker bei der gesamten Familie angekommen sind. Wer Kaffee mag sollte die unbedingt mal probieren 😋.

Aber wie es machmal so ist, hatten doch plötzlich alle Hunger auf Kuchen. Da habe ich einen wirklich, wirklich schnellen Cheesecake gemacht.

Cheesecake3

Dieser ist in nicht einmal 5 min angerührt und kann dann auch schon in den Backofen. 😀

Cheesecake1-1

 

Folgende Zutaten werden benötigt:

Chessecakerezept

 

Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen oder 150 Grad Umluft. Alle Zutaten werden in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrührt. Die Backform einfetten und schon kommt der Teig hinein. Das ganze kommt dann für ca. 1 Stunde in den Backofen, eventuell müsst ihr die Form die letzten 10 min mit Folie abdecken.

Cheesecake4

Der Cheesecake kann ebenso mit Zuckerersatzstoff gebacken werden und wäre somit auch für eine Low Carb Ernährung geeignet, da er ja ohne Boden gebacken wurde. Beim Quark ist es völlig egal, ob ihr Magerquark, Speisequark mit 20%  oder 40% nehmt.

Cheesecake2

Ich wünsche euch einen guten Start in den Mai und auch in die neue Woche.

Seid lieb gegrüßt 💜

Unterschrift

Advertisements