Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch meine Lesefavoriten der letzten Monate vorstellen. Diesen Winter habe ich Buchserien verschlungen, zumeist aus dem Genre der Fantasy. Lesen ist ja bekanntlich, wie die Auswahl der Kleidung Geschmacksache, darum bin ich hier eigentlich nicht festgelegt im Genre. Bücher müssen für mich spannend erzählt sein, man muss sich in die Handlung hineinversetzen können und ich liebe es, wenn es mich in eine andere Welt verschlägt. Realität habe ich ja täglich 😉!

Lesewinter

Die Buchserie „Die Chroniken der Unterwelt“ gehörte zu den ersten Serien die ich diesen Winter gelesen habe und sie erfüllten alle meine Kriterien. Clary und auch Jace sind sehr sympathische Protagonisten und auch die Handlung ist über mehrere Bücher fortlaufend mit Spannung erzählt. Zum ersten Buch gibt es eine Verfilmung, diese werde ich mir in den nächsten Wochen mal Anschauen.

Die zweite Buchserie hat mich ebenso fasziniert. Die Lux – Serie „Obsidian“ & „Onyx“ (vorerst die beiden Teile auf deutsch, der dritte folgt im April). Hier spielen Katy und Daemon die Hauptprotagonisten. Katy ist sehr liebenswert und Daemon Black möchte nach außen den Bad Boy darstellen, dieser ist er aber nicht. Er erinnert, wie sein Nachname, an Jacob Black oder Sirius Black. Er hat aber auch sehr viel von Daemon Salvator, der für seine Familie und seine Liebe alles tun würde.

Unbenannt-1

Es macht Spass sie beim Lesen zu verfolgen, die lustigen sarkastischen Dialoge die während des ganzen Buches und auch im zweiten Teil fortlaufend zeigen, dass sie sich eigentlich sehr mögen. Wenn Bücher euch mit den Nachnamen der Black´s und Salvator´s ansprechen, dann lege ich euch diese Buchserie ans Herz. Ihr werdet es dann sicherlich mit der gleichen Freude lesen wie ich. Auf den dritten Teil bis April warten halte ich allerdings nicht aus und werde ihn mir nun doch in der OV holen.

_DSC0156

Eine Buchserie die ebenfalls in dieses Genre fällt und wo ich gerade den ersten Teil begonnen habe, ist „Zwischen den Welten“. Hier geht es um Karou, eine Kunststudentin aus Prag, um geheimnisvolle Türen, um merkwürdige Kreaturen und um Hoffnung, denn „Hoffnung ist die wahre Magie“.

Der Buchfavorit meiner Kinder war der neue Teil von „Greg´s Tagebuch“. Innerhalb 2 Tagen von Max verschlungen und in den Weihnachtsferien dann nochmal gelesen. Schön das es doch noch Bücher gibt, die auch den Kindern Spass machen 😃.

_DSC0107

Das feuchte, nieselige (ist das ein Wort, ich weiß nicht) Wetter, würde nun auch wieder zum Lesen verleiten, aber unser Anbau (der eigentlich schon fertig sein sollte) ist endlich in den letzten Zügen und Bedarf nun noch einigen Feinheiten. Bis zum nächsten mal &

seid lieb gegrüßt 💜

Unterschrift

 

Advertisements