Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hallöchen meine Lieben,

heute, wie im letzten Artikel versprochen, ein kleiner Einblick in unser Großprojekt Anbau. Hier hat mein Mann & Papa uns einen riesigen (wirklich riesigen) Herzenswunsch 💝 erfüllt. Wir haben sehr viel selbst gemacht, lange hat es gedauert und sehr viel Nerven, Schweiß & manchmal auch Tränchen 💧(weil es nicht so klappen wollte..) gekostet. Aber am Ende sind wir stolz & auch glücklich über unser gemeinsames Ergebnis. Diesen, unseren, Traum konnten wir nur mit viel Eigenleistung realisieren und er wird uns so manchen Urlaub ersetzten. Mein Mann ist beruflich sehr eingebunden und damit ich nicht immer mit den Kindern alleine wegfahren muss, hat er uns diese Möglichkeit geschaffen 😃.

Pool-1Lea und auch ich sind kleine Wasserratten und egal wo wir gewohnt haben, Wasser war irgendwie immer da. Entweder ein Schwimmbad gleich um die Ecke oder auch ein Außenpool am Haus…

Unbenannt-1Beide Kinder haben haben die Schwimmstufe Silber (bei einem Becken von 1,65 Tiefe unbedingt notwendig). Lea macht gerade Gold und somit brauchen wir hier keine große Sorge haben. Zusätzlich ist der Anbau auch durch eine Überwachungskamera gesichert. Weiterhin können wir jederzeit durch ein großes Fenster zwischen Pool und Wohnzimmer das Treiben beobachten. Unbenannt-2Durch unsere Eigenleistungen haben wir nicht nur Geld gespart, sondern wissen nun bis ins kleinste Detail was Dichtschlämme, Dampfsperre, Schall- & Feuchtigkeitsregulierender Putz und Schwimmbadgipskartonplatten sind 🔨. Die Entfeuchtungsanlage, die Elektrik, den Anschluss an das Heizsystem und die Fliesen haben Fachfirmen 🔧 übernommen. Decke, Lichtfolie, Lautsprechersystem und indirekte Beleuchtung 💡 sind allerdings wieder Arbeiten die mein Mann übernommen hat.

Katze-1

Katze Lilly hat anfangs skeptisch und vorsichtig alles beäugt 👀, aber sich dann sehr schnell mit dem vielen Wasser angefreundet. Beim Schwimmen legt sie sich sehr oft mit an den Rand des Beckens 😸. Die erste Party hat Lea auch schon gegeben und es wurden sämtliche Kapazitäten somit getestet. Alles war dicht! Hierbei aber zu beachten, ab einer Tiefe von 1,30m ist die Anwesenheit eines Rettungsschwimmers erforderlich. Bei uns ist glücklicherweise mein Mann Rettungsschwimmer 🐳.

Unbenannt-3

Das Schwimmbad wird durch Fußbodenheizung und die Lüftungsanlage beheizt, das Poolbecken wird durch die Heizungsanlage vom Haupthaus gespeist und hat eine Temperatur von 28,5 – 30 Grad. Die Speisung von Desinfektion, Flockung und PH erfolgt computergesteuert. Wir beantworten gerne weitere Fragen, bei Bedarf also nicht zögern uns über E-Mail anzuschreiben.

Wir werden nun noch die letzte Wochen der Ferien genießen und hoffen auf sonnige Tage  ☀️ (im Moment regnet es seit 2 Tagen durchgehend) .

Seid lieb gegrüßt 💜

Unterschrift

 

Advertisements