Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Hello meine Lieben,

nach gefühlt einem Monat Regen bei uns (ich weiß einige Gegenden hatten Sonne😬) hat sich am Wochenende doch mal wieder die Sonne blicken lassen. Die Temperaturen sind allerdings nicht mehr angenehm warm, sondern doch eher herbstlich 🍂. Darum möchte ich ab heute meine „Hallo Autumn“ – Reihe starten. Angefangen mit ganz einfachen Pilzen (klein oder groß, wie ihr möchtet) zur Deko, diese habe ich beim Durchstöbern im Netz entdeckt und möchte sie euch nicht  vorenthalten.

Pilz2

Die Pilze werden aus Styroporeiern (ja, ihr lest richtig Eier) gemacht und sind somit besonders preiswerte Dekoelemente. Ich hatte noch welche von Ostern übrig, aber im Bastelladen kosten diese auch unter 1€ (je nach Größe). Ich habe hier die Eiergröße (hört sich wirklich merkwürdig an 😀) 8cm und 12cm gewählt.

Pilz1

Die Eier werden fast mittig (das dickere Ende etwas kürzer) durchgeschnitten und somit halbiert. Nun müsst ihr aufpassen, dass ihr nicht die Seiten vertauscht. Die dicke bauchige Seite der Eier wird der Kopf. Das andere Ende der Pilzstamm. Am Stamm schneidet ihr nun die Spitze des Ei´s ab, nicht zuviel nur so das der Pilzkopf gut drauf sitzt. Falls ihr beide Seiten vertauscht, sieht der Pilz ein wenig unförmig aus. Dann bekommt der Pilz seinen Anstrich. Hier nehmt ihr Farben eurer Wahl (Fliegenpilz, Braunkappe…). Ich habe Kupfer und Weiß genommen und den Pilz jeweils 2x damit gestrichen.

Pilz3

Nach dem Trocknen werden die Pilze nur noch zusammengeklebt, entweder mit Bastelkleber, Heißkleber oder auch Steckdraht (was ihr habt, was euch am Liebsten ist). FERTIG 😄! Lea wird noch Minipilze basteln (aus den kleinsten Eiern) und die gesellen sich dann noch zur Deko dazu.

In der „Hello Autumn“ wird es auch ein  👻 Halloween-Teil geben und es wird grusliger 🙀 als im letzten Jahr….

Seid lieb gegrüßt 💜

Unterschrift

Advertisements