Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hallo meine Lieben,

bald ist wieder Osterzeit 🐰 und ich freue mich, denn ich möchte endlich Frühling haben 😬, diesen Winter habe ich echt satt! Beim Stöbern habe ich eine sehr einfache, wirklich kinderleichte Strickanleitung für ein Häschen gefunden. Diese wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten ☺️. Fertig sehen die Häschen so aus 👇….

Strickhase4

So süss, oder? Und dabei ganz leicht. Wenn ihr die 🐰 stricken möchtet, müsst ihr nur ein Viereck stricken, alles rechte Maschen…

Strickhase1

Ich habe eine Mohair-Seide Wolle genommen, ihr könnt aber auch jede andere Wolle nehmen. Das Viereck bestimmt die Größe des Häschens, also je größer das Viereck, je größer ist auch euer Häschen 😀. Wenn ihr mit dem Viereck fertig seid, nehmt ihr ein langes Stück von der Wolle und macht in der oberen Hälfte mit einem groben leichtem Stich ein Dreieck, so sollte es aussehen 👇  Bitte ganz locker, weil ihr müsst den Faden dann zusammen ziehen….

Strickhase2

Habt ihr den Faden mit einem losen Steppstich durchgezogen, müsst ihr nun vorsichtig an beide Enden des Fadens ziehen und dann könnt ihr schon fast einen Hasen 🐰 erkennen… noch nicht ganz zusammenziehen…

Strickhase3

Bevor ihr die Fäden ganz verschießt, kommt noch die Füllwatte in das Köpfchen. Dann könnt ihr beide Enden verknoten. Der Kopf wird nun noch ein wenig geformt und es folgt der Bauch. Hier könnt ihr nun den Rücken verschließen und den Bauch stopfen 😀. Danach den unteren Teil verschließen und schon kommt das Stummelschwänzchen  des 🐰. Das könnt ihr aus eurer Wolle machen oder ein kleines Kunstfellbommelchen nehmen.

Strickhase5

Ich habe beide Varianten benutzt und finde beide sehr schön ☺️. Ich hoffe nun auf einen schnellen Frühling und hoffe, das der Osterhase bald ausgeschlafen hat 😀.

Ganz liebe Grüße 💜

Unterschrift

Advertisements